Der neue Atlas Applikator von Storz Medical

zur Behandlung der HWS

Atlas Applikator, radiale Stoßwelle, PEROmed, Storz Medical

Im Bereich der radialen Applikatoren gibt es einige Innovationen. Das Ziel ist es die Behandlung einzelner Indikationen mit der radialen Stoßwelle weiter zu optimieren. Rund um die radiale Druck- bzw. Stoßwellentherapie werden von STORZ MEDICAL seit Jahren speziell geformte Applikatoren entwickelt.

In enger Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Stoßwellenexperten Dr. Carlo Di Maio entstand der neue ATLAS-Applikator von STORZ MEDICAL.

Durch die Adhäsionen der Faszien in diesen Bereichen können vegetative Symptome wie Schwindel und Tinnitus ausgelöst oder verstärkt werden. Werden die Faszien nicht behandelt, so können langfristige Faszienstörungen und chronische Schmerzzustände auftreten.

Aufgrund dieser Tatsachen wurde der ATLAS-Applikator entwickelt, um genau diese Strukturen und Schmerzregionen behandeln zu können.Mit Hilfe des neuen ATLAS-Applikator können die versteiften Regionen im Hals-Nacken Bereich und entlang der Halswirbelsäule behandelt werden.

Durch die spezielle Form des Applikators und die Möglichkeit des FALCON®-Handstücks, mit geringer Intensität zu behandeln, sollen die verklebten Stellen aufgelöst und so Schmerzen vorgebeugt oder gar beseitigt werden. Der biokompatible Silikonstössel ermöglicht es, die um den Atlas liegende Muskulatur und das Bindegewebe schonend und zielgenau zu stimulieren.

Quelle: Storz Medical AG

Atlas Applikator, radiale Stoßwelle, PEROmed, Storz Medical

Informationen zu den Applikatoren erhalten Sie beim PEROmed Team.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage via Mail oder telefonisch.