Tetraflator® Ultra-Flow

Wie kein anderes Verfahren ermöglicht das monofil-bivalente System nach Dr. Semm die Erfassung der für die Sicherheit des Patienten relevanten Druckwerte. Durch die Verwendung ein und derselben Öffnung, alternierend für Gasinsufflation und Messung des statischen intraabdominalen Druckes, wird das Maximum an Sicherheit erreicht.

 

Die Information des Operateurs durch das Gerät erfolgt über ein großflächiges Display. Auf diesem Display werden ständig die vier wichtigsten Kennwerte des Quadro-Tests angezeigt. Der Quadro-Test, der die Anzeige der Messdaten Insufflationsdruck, statischer intraabdominaler Druck, Gasflow und Gesamtgasverbrauch gewährleistet, bietet optimale Sicherheit von Anfang an – der Operateur wird durch den Quadro-Test schon bei Plazierung und dem ersten Einstich der Veress-Nadel wirkungsvoll unterstützt.

  • HIGH-Flow-Rate: 5–50 l/min
  • LOW-Flow Rate: wahlweise 1 l/min oder 3 l/min
  • CO2 über Flasche oder Kliniknetz
  • Integriertes Ablassventil
  • große IST-Druckanzeige

 

CO2 – HEIZSCHLAUCH

für mehrfache Anwendung

Heizschlauch Mehrweg, WISAP

 

  • für menigstens 200 Anwendungen getestet
  • aus hochwertigsten Materialien gefertigt
  • Heizt das Gas auf 38°C auf

 

CO2 – HEIZSCHLAUCH

für einmalige Anwendung

Heizschlauch Einweg, WISAP

  • Steril-Produkt doppelt verpackt
  • flexibler Silikonanschluss mit Luer-Verbindung patientenseitig
  • Heizt das Gas auf 38°C auf

 

 

 

 

 

 

WISAP® Insufflationsprodukte als PDF