Sicheres Management von organischen Patientenflüssigkeiten auf der Intensivstation.

Intensiv-Modell

Mit dem Drain Star fahren Sie von Patient zu Patient und saugen alle anfallenden organischen Flüssigkeiten, wie Hämofiltrate oder Urin, direkt und rasch aus den Beuteln in einen geschlossenen Tank.

Durch die Verwendung dieses innovativen Systems gehören mühsames „BeutelSchleppen“ oder unnötig hohe Kosten, verursacht durch Einweg-Produkte oder Leihvarianten, der Vergangenheit an! Mit der Funktion Neutralisation werden infektiöse Flüssigkeiten bereits während des Saugvorganges neutralisiert. Jegliches Infektionsrisiko wird somit frühzeitig eliminiert!

„Der Drain Star hat die Arbeiten bei uns auf der Station erheblich verbessert! Das mühsame Schleppen und Entleeren der Beutel wurde durch einen einzigen Knopfdruck ersetzt. Zudem besteht für mich und meine KollegInnen jetzt keine Gefahr mehr mit den organischen Flüssigkeiten in Berührung zu kommen. Den Drain Star kann ich mit gutem Gewissen jeder Intensivstation empfehlen!“

DGKP Robert Pleunik, LKH Feldbach (Intensivstation)

Alle DRAIN STAR – Vorteile auf einen Blick:

Der DRAIN STAR ermöglicht das sterile Absaugen von organischen Patientenflüssigkeiten. Das Absaugen ist von jeglichen Behältern, wie Urinbeutel oder Sammelgefäße und ohne die Gefahr eines Rückflusses und damit der Kontamination möglich.

Der DRAIN STAR ist für alle Arten von Körperflüssigkeiten ausgelegt die während endoskopischen oder laparoskopischen chirurgischen Verfahren anfallen können. In den Abteilungen Urologie, Orthopädie und Gynäkologie bringt der DRAIN STAR entscheidende Vorteile – sowohl für den Chirurgen als auch für das assistierende Personal.

ALL-IN-ONE Lösung

+ Direktes und rasches Absaugen aller anfallenden Flüssigkeiten während einer OP.

+ Bis zu drei separat steuerbaren Pumpen.

+ Das Absaugen ist über das Instrument, über den Sammeltrichter und über einen Bodensauger gleichzeitig möglich!

Stark verbesserter Arbeitskomfort und Kostenersparnis gegenüber Einweg-Produkte

+ Dank eines großzügigen 67 Liter Tanks können auch längere OPs mit einem sehr hohen Spülflüssigkeiten-Verbrauch problemlos durchgeführt werden – ohne den Tank zwischenzeitlich entleeren zu müssen oder mühsames „Kübel-Schleppen“

Verbesserung der Hygienegegebenheiten und Sicherheit für das Personal

+ Sicheres Entsorgen in einem geschlossenen System. Kein Kontakt mit Patientenflüssigkeiten, kein unabsichtliches Einatmen von Dämpfen – deutliche Reduktion des Infektionsrisikos

Deutliche Verminderung des Arbeitsaufwandes

+ Einfaches Transportieren dank vier leichtgängiger Schwenkräder und Akkubetrieb.

+ Vollautomatisches Entleerungs-, Reinigungs- und Desinfektionsprogramm.

Erhältlich ist der DRAIN STAR in zwei Ausführungen: als STANDARD und als EVOLUTION mit einem Display für exakte Überwachung und Speicherung der Flüssigkeitsmengen.

Drain Star Broschüre gleich online durchblättern:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.yumpu.com zu laden.

Inhalt laden